Futter für Streifenhörnchen

Streifenhörnchen sind eine Abzweigung der winzigen Säugetierart im Norden der Vereinigten Staaten. Sie sind bei Tierbesitzern aufgrund ihrer hübschen kleinen Gesichter und ihres schelmischen Charakters sehr beliebt. Sie sind meist sehr sozial und interagieren gerne mit Menschen, was sie zur idealen Lösung für ein Haustier macht. Es gibt jedoch ein entscheidendes Element, das beim stolzen Besitz eines Streifenhörnchens beachtet werden muss: Welche Funktion haben sie?

Das ideale Abnehmprogramm für einen Streifenhörnchen ist ein proteinreiches, pummeliges und wenig zuckerhaltiges Programm. Das bedeutet, dass Sie ihnen ein Diätprogramm anbieten möchten, das frisches Obst und Gemüse, Nüsse, Samen und Vollkornprodukte sowie speziell entwickelte Streifenhörnchen-Lebensmittel umfasst.

Wenn Sie sich für ein neues Produkt entscheiden, sollten Sie auf etwas anderes Synthetisches verzichten, da dies möglicherweise zu einer Verunreinigung Ihres Streifenhörnchens führen kann. Achten Sie außerdem darauf, sich von Obst und Gemüse fernzuhalten, die möglicherweise sorgfältig mit Pestiziden behandelt werden, da diese möglicherweise auch gesundheitsschädlich sind. Zu den wahren Früchten, auf denen Ihr Streifenhörnchen reiten kann, gehören Äpfel, Birnen, Weintrauben, Pfirsiche, Melonen und Beeren. Versuchen Sie als Gemüse gekochte Erbsen oder Karotten, Brokkoli oder Blumenkohl oder sogar gewürfelte Süßkartoffeln.

Nüsse sind eine perfekte Proteinquelle für Streifenhörnchen, und zu den besten Sorten, die Sie ihnen geben würden, gehören Mandeln, Cashewnüsse, Haselnüsse und Erdnüsse. Sonnenblumenkerne sind eine weitere großartige Lösung, da sie eine gesunde Dosis an Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren liefern. Um effektiv zu sein, verzichten Sie auf gesalzene Sorten, und Sie können auch versuchen, die Nüsse zu rösten, bevor Sie sie an Ihren Streifenhörnchen verfüttern.

Vollkornprodukte sind ein weiterer wichtiger Teil des Gewichtsverlustprogramms eines Streifenhörnchens, und einige echte alternative Lösungen umfassen Hafergrütze, gebrochenen Weizen, braunen Reis und Quinoa. Vermeiden Sie unbedingt verarbeitete Getreideprodukte, da diese häufig zu viel Zucker und andere schädliche Zusatzstoffe enthalten.

Stellen Sie schließlich sicher, dass Sie Ihren Streifenhörnchen mit speziell entwickelten Nahrungsmitteln ernähren. Diese werden am häufigsten entwickelt, um Streifenhörnchen mit dem grundlegenden Gewichtsverlustprogramm für eine optimale Gesundheit zu versorgen. Produkte wie Zupreem Pure Diversity-Pellets und Hagens Pure Top-Preismischung sind hervorragende Alternativen, da sie leckere Mischungen aus Früchten, Gemüse, Nüssen und anderen gesunden Zutaten enthalten.

Insgesamt ist ein gesundes Gewichtsverlustprogramm für die optimale Pflege Ihres Streifenhörnchens von grundlegender Bedeutung und sorgt dafür, dass es munter und aktiv bleibt. Mit der besten Kombination aus frischem Obst, Nüssen, Vollkornprodukten und speziell entwickelten Leckereien wird Ihr Streifenhörnchen mit Sicherheit gedeihen – und noch besser: Sie werden seine wunderbaren Eskapaden jahrelang miterleben, aber kaum ermutigen.
Futter für Streifenhörnchen

Welche Funktion nutzen und trinken Streifenhörnchen?

Eidechsen, winzige Insekten, Früchte, Beeren, Nüsse, Gemüse, kleine Vögel, Pilze und Samen. Samen, junge Triebe, Blätter, Blüten, Früchte, Regenwürmer und Insekten. Pflanzen und Blätter, nämlich Johannisbeeren, Löwenzahn, Austernpflanze und Gletscherlilie.

Welche ungefähre Nahrungsfunktion nutzen Streifenhörnchen in freier Wildbahn?

In freier Wildbahn nutzen Streifenhörnchen eine Vielzahl von Samen, Beeren, Nüssen, Früchten, Insekten, Pilzen und anderen winzigen Wirbellosen. Außerdem verwenden sie ab und zu Hühnereier, Hühnerjunges und Aas.
Futter für Streifenhörnchen

Was kann man einem verlassenen Streifenhörnchen füttern?

Streifenhörnchen nutzen hauptsächlich vegetative Nahrungsquellen wie Getreide (Hafer), Nüsse, Samen (einschließlich Sonnenblumenkerne) und Pilze. Sie können auch einen größeren Käfig zusammen mit einigen Zweigen und Tannenzapfen bauen. Darüber hinaus können möglicherweise auch neue Obst- und Gemüsesorten angeboten werden, die leicht mit Tomaten und Blattgemüse vergleichbar sind. Ebenso kann gelegentlich auch gekochtes mageres Fleisch gegeben werden. Vermeiden Sie es, einem Streifenhörnchen zuckerhaltiges oder Junkfood zu geben.
Futter für Streifenhörnchen

Wie füttert man Streifenhörnchen und nicht Eichhörnchen?

Streifenhörnchen sitzen beim Trinken von Distelsamen, sind klein genug, um durch die meisten eichhörnchensicheren Käfige für Futtertröge zu schlüpfen, und sind leicht genug, um sich nicht aus eichhörnchensicheren Hühnerfutterhäuschen herauszuhalten (sie wiegen etwa die gleiche Menge wie ein Huhn). Sie können das Futter auch in kleineren Portionen auf den Boden streuen, sodass Sie die Streifenhörnchen nicht sehen können, oder ein Futterhäuschen mit Sonnenblumenkernen, Vollkorn-Luzernen, Erdnüssen, Kürbiskernen oder Maiskörnern zubereiten.
Futter für Streifenhörnchen

Betreiben Streifenhörnchen Gemüse?

Natürlich verwenden Streifenhörnchen einige Gemüsesorten wie Karotten, aber auch Nüsse, Obst, Beeren, Samen und Insekten.

de_DEDeutsch